mit den augen sehen, mit licht malen
mit den augen sehen, mit licht malen

Berg-Flockenblume

Es sind diese Tage und Wochen, die vollgepackt sind mit Aufgaben, Pflichten und kaum bleibt Zeit für das Schöne. Ich habe einen ganzen Schrank voll mit alten und wunderbare Objektiven aus der analogen Zeit, jedes mit eigenem Charakter und Vor- und Nachtteilen.

Natürlich gibt es da meine Lieblinge – das Leitz Wetzlar Summilux-R 1,4/50mm, ein Carl Zeiss Biotar 2/58mm, ein Flektogon und dann dieses berühmte Nikon Nikkor 2.5/105mm pre-AI-s.

Manchmal nehme ich es und streife durch unseren Garten und suche immer neue Kompositionen. Heute entdeckte ich diese Berg-Flockenblume, von denen wir viel zu viele im Garten haben, die sich in den letzten Tagen und Wochen aus einer Trockenmauer herausgequält hat und im Abendlicht danach schrie in Szene gesetzt zu werden.

So sollte es sein.

Photo taken with Nikon Nikkor 2.5/105mm pre-AI-s and Sony Alpha 7R Mark III. Handheld 1/320th of a second, ISO 125 and f=4.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: