Nyéki Imre Uszoda

Das Albertfalva-Schwimmbad wurde 1988 eröffnet und dann später ab 1997 als Imre Nyéki Schwimmbad bezeichnet. 

Das 33-Meter-Bahnen-Hallenbad und das Trainingsbecken sind ganzjährig geöffnet. Im Sommer gibt es einen 25 m langen Strandpool, ein Kinderplanschbecken und einen Whirlpool für „Strandurlauber“.

Mehr zu: Imre Nyéki (geb. 1. Nov. 1928 – gest. 27. März 1995) war ein ungarischer Schwimmer und Olympia Medailist. Bei der Olympia 1948 gewann er die Silbermedaille in der 4 x 200 Meter Freistil Staffel. Auch bei der Sommerolympia 1952 war Nyéki dabei, konnte aber keinen Medaillenrang erreichen.

Foto aufgenommen mit Leitz Wetzlar Summilux-R 50/1.4 an Sony Alpha 7R Mark III

... vielleicht auch interessant

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: