Stadt der sieben Brücken – Margaretenbrücke

im Budapester Stadtgebiet gibt es tatsächlich nur sieben Brücken, die die West- und Ostseite der Stadt verbinden, Buda im Westen und Pest im Osten. Hier ein Portrait der Margaretenbrücke. Sie verbindet auch die südliche Spitze der Donauinsel, Margit Sziget mit den beiden Teilen Budapest. Über diese Brücke queren zwei Straßenbahnlinien.

Die Fotos sind im Winter 2018/2019 enstanden als die Donau extremes Niedrigwasser führte und hiermit der Zugang zu den Pfeilern der Brücke möglich war. Heute in Corona Zeiten eine kaum vorstellbare regelrechte Völkerwanderung.

Fotos mit Leitz Canada Elmarit-R 135mm/2,8 an Sony Alpha 6500.

... vielleicht auch interessant

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: